Keynotes

 

Zu den Highlights der Konferenz gehören die beiden Keynotes.

 

In der Eröffnungs-Keynote wird der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, den internationalen Teilnehmern seine Vision der Zukunftsstadt erläutern. Er zeichnet ein lebendiges Bild, wie Urban Tech die Metropolen der Welt verändern wird. Wo steht Berlin im Jahr 2030?

Dr. Bernd Heinrichs

Managing Director Borderless Networks, Cisco Zentraleuropa

Bernd Heinrichs ist Managing Director IoE EMEAR & openBerlin IoE Innovation bei Cisco. Er hat über 20 Jahre Erfahrung im High-Tech- Kommunikationsmarkt und besetzte Führungspositionen in den Bereichen Technologie, Vertrieb, M&A , Engineering und Investment. Derzeit arbeitet Heinrichs an einem Center of Innovation (COI) in Berlin, welches sich auf die Schlüsselbereiche Fertigung und Transport fokussiert.

Stefan Jenzowsky

Siemens Convergence Creators, Head of New Products, Österreich/Deutschland

Der studierte Kommunikationswissenschaftler hatte bereits viele Positionen inne - vom Innovationsverantwortlichen bei Siemens Communication zum Vice President Strategy und Head of Business Innovation über Partner bei trommsdorff + drüner und Geschäftsführer der moreTV Broadcasting GmbH in Potsdam-Babelsberg, ist er seit 2014 Senior Vice President Neue Produkte und Innovationen bei Siemens Convergence Creators. Stefan Jenzowsky ist Dozent an mehreren Universitäten und Co-Autor zahlreicher Publikationen zu Innovation und Medien.  Gemeinsam mit Sven Gabor Jansky schrieb er 2011 das Buch „Rulebreaker“.

Tom Freeman

Senior Vice President, Kymeta, USA

Tom Freeman ist ein renommierter Vordenker der vernetzten Automobilindustrie. Er hat Publikationen über das Auto der Zukunft in ähnlichen Abständen wie InQTel. Er ist der Mitgründer von VoiceBox Technologies und gründete SPLAT.Tv (Songs Places Locations and Things), wo over-the-top und IPTV Anwendungen entwickelt werden. Als Senior Vice President der Land Mobile Applications fokussiert Tom Freeman auf das Liefern von Inhalten an vernetzte mobile Plattformen wie das autonome, vernetzte Auto. Er stammt aus Seattle, absolvierte sein Vordiplom an der University of Washington und seinen MBA vom Executive MBA Programm der University of Washington. 

Alexander Schwarz

Alexander Schwarz, General Manager for Germany, Austria, and Switzerland, AirBnB

Jarmo Eskelinen

Jarmo Eskelinen, CEO, Forum Virium Helsinki

 

Jarmo Eskelinen leitet das Forum Virium Helsinki, ein Innovationsunternehmen, welches digitale Brücken zwischen Menschen und Dienstleistungen baut. Ursprünglich als Architekt ausgebildet, ist Eskelinen ein Experte für digitale Inhalte, Smart Cities und benutzerorientiertes Design, welcher sich derzeit dem Thema Open Data widmet.

 

Forum Virium Helsinki ist die Innovationsgesellschaft der Stadt Helsinki, welches die Forschung und Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen öffentlichen und privaten Sektor managt. Das internationale Partner-Netzwerk umfasst Städte, Unternehmen und innovative KMU.

Gideon Schmerling

Gideon Schmerling, Director of Media & Communications, Tel-Aviv Yafo Municipality

Gideon Schmerling ist Director of Media & Communications und seit 2011 Sprecher der Stadtverwaltung von Tel Aviv-Jaffa. In dieser Position ist er verantwortlich für die Formulierung und Umsetzung von Marketing- und Medienstrategie, neues Medienmanagement , Medienarbeit, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit für städtischen Tätigkeit der Gemeinde und deren Führungsebene. Zuvor war Gideon Schmerling als Leiter für nationale Informationen für die israelische Regierung und als Sprecher für dessen Ministerpräsident (2010-2011) tätig. Sein Verantwortungsbereich enthielt die Mittel- und Werbeberatung für den Ministerpräsidenten sowie die Verwaltung der nationalen Informationsdiensten, Kommunikation, Verwaltungsvorgänge und PR und Medienarbeit in den israelischen und ausländischen Medien.

Alexander Zosel

e-volo, Geschäftsführer, Deutschland

Der Erfinder des Volocopters, eines rein elektrisch betriebenen und senkrechtstartenden Fluggerät, hat an der Universität in Karlsruhe Bauingenieur studiert und ist seit über 20 Jahren als erfolgreicher Unternehmer tätig. Er ist CEO und Co Founder von e-volo. Er hat den VC200 konzipiert und sein Design entwickelt. 2012 hat er mit e-volo den internationalen "Charles Lindbergh Preis für Innovationen in der Luftfahrt" gewonnen.

Chris Hoffmann

RYNO Motors, Geschäftsführer und Gründer, USA

Nach 15 Jahren als Maschinendesigner in der Automobilbranche und 10 Jahren als Produktentwickler kennt sich Chris Hoffmann mit Innovationen aus. Als Wegbereiter bei zahlreichen Start-ups hat er gelernt wie man mit begrenzten Ressourcen arbeiten kann und daraufhin ein Team mit Leidenschaft aufbaut. Heute ist er Geschäftsführer bei RYNO Motors. Nach acht Jahren überzeugt er nun durch Nutzung neuster Technologien und durch das Integrieren vieler nützlicher Funktionen, dass sein elektrisches „One Wheel Bike“ die perfekte Lösung für den Transport durch dicht besiedelte städtische Gebiete sein wird.

Ramin Mokhtari

Ramin Mokhtari, CEO, ICE Gateway

Herr Ramin Mokhtari diente seit dem Beitritt am 1. Juli 2001 als Investment Director bei E.ON Venture Partners GmbH. Herr Mokhtari hat mehr als 13 Jahre Berufserfahrung in der Hightech-Branche, darunter einige Jahre in Venture Capital in Silicon Valley, und umfangreiches Know-how sowie ein wertvolles Netzwerk. Er diente als Investment Director bei T-Venture Holding GmbH, dem Venture-Capital-Arm der Deutschen Telekom AG, wo er erfolgreich half ein Standbein in den USA zu gewinnen In dieser Zeit absolvierte er mehr als 16 Investitionen, bei welchen er für etwa die Hälfte direkt verantwortlich war. Er arbeitet derzeit als Direktor der  Enginion AG und uTOK Inc.

Gerrit Jan Reinders

Gerrit Jan Reinders, Gründer & Managing Director, Box at Work

Dr. Behrokh Khoshnevis

University of Southern California

Dr. Behrokh Khoshnevis erhielt seinen B.S. Abschluss in Industrial Engineering von der Sharif University of Technology, Iran, im Jahre 1974, seine M.S. im Jahre 1975 und seinen Ph. D. 1979 in Industrial Engineering und Management an der Oklahoma State University. Als ein erfahrenes Mitglied des Institute of Industrial Engineering hat er auch mehrere patentierte Verfahren und Produkte.

Dr. Harald Burchardt

Dr. Harald Burchardt, COO, PureLifi

Dr. Harald Burchardt hat mit mehreren großen Unternehmen gearbeitet und sie bei der Integration von Li-Fi-Technologie unterstützt, einschließlich DoCoMo Euro-Labs und Rohde & Schwarz GmbH in München. Dr. Burchardt hält ein Patent auf dem Gebiet der Nachrichtentechnik und drei weitere sind in Bearbeitung. Er hat einen BS in Elektrotechnik und Informatik von der Jacobs University Bremen, einen MS in Nachrichtentechnik an der Technischen Universität München und einen Ph.D. in digitaler Kommunikation an der Universität von Edinburgh.

Dr. Boyd Cohen

EADA Business School Barcelona, Professor of Entrepreneurship & Sustainability, Spanien

Dr. Boyd Cohen ist ein global angesehener Meinungsführer in Fragen der nachhaltigen und intelligenten Städte. Er untersucht smart cities seit 2011 und publizierte seine Ergebnisse bereits bei der Fast Company. Des weiteren erfand er das Smart Cities Wheel. Er ist Professor und Forscher im Bereich entrepreneurship, Nachhaltigkeit und Smart Cities bei der EADA Business School in Barcelona. Neben vielen akademischen Publikationen, wirkte er im Jahr 2011 bei dem Buch „Climate Capitalism“ mit. Nächstes Jahr wird sein zweites Buch „Urban Entrepreneurship“ veröffentlicht. Im Jahr 2001 promovierte er im Bereich Businessstrategie und Entrepreneurship an der University of Colorado.

Michael Hübl

Flinc, Geschäftsführer und Gründer, Deutschland

Michael Hübl ist einer der ambitioniertesten Startup-Persönlichkeiten in Deutschland. Er gründete sein erstes Unternehmen mit 17 Jahren. 2012 zählte er zu den TOP 100 Internetpersönlichkeiten in Deutschland. Sein aktuelles Unternehmen flinc ist die weltweit erste dynamische Mitfahrzentrale. Seine Vision ist ein neues Mobilitätssystem, in dem sich die Bevölkerung ihre Mobilität unter Nutzung bereits vorhandener Ressourcen selbst organisiert. Flinc wurde als bestes Startup für die T3N Web-Awards und Techcrunch „The Europas” nominiert.

Hubert Rhomberg

Rhomberg Bau GmbH, Geschäftsführer, Österreich

Hubert Rhomberg leitet in 4. Generation als Geschäftsführer die Geschicke der international tätigen und in Bregenz, Österreich, ansässigen Rhomberg Gruppe. Seine operative Tätigkeit ergänzt er durch die aktive Beteiligung an Forschungsprojekten und seiner Tätigkeit als Vortragender zu den Themen Ressourcenproduktivität, Mobilität und Nachhaltiges Wirtschaften. Ergänzend ist er Mitglied des Beirates der Hypo Landesbank Vorarlberg, Präsident des Verkehrsvereins Bregenz, Mitglied im Senat der Wirtschaft sowie Vorstand der österreichischen Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft.   

Theodore Ullrich

Gründer von Tomorrow Lab, USA

Ted Ullrich ist ein Industriedesigner und interdisziplinärer Techniker, der regelmäßig über die Rolle von Design, Technologie und der Anwendung von Wissenschaft in der Entwicklung von Unternehmen und Innovation spricht. Er ist Gründungspartner von Tomorrow Lab, ein international anerkanntes Produktdesign- und Ingenieurstudio, das intelligente Hardware-Produkte für seine Kunden entwickelt und produziert. Ted Ullrich ist zudem in der Technologielehre auf universitäts-level aktiv und besitzt Abschlüsse der Georgia Tech und der Purdue University.

Mark Korzilius

Farmers Cut GmbH, Geschäftsführer

Der Gründer von Vapiano ist ins Vertical Farming Business eingestiegen. Mit seinem Start-up Unternehmen und Netzwerk Farmers Cut bringt er biologisch kontrollierten Anbau in Zentrumsnähe und verringert somit den Co2 Print von frischen Lebensmitteln. 

Sven Gábor Jánszky

2b AHEAD ThinkTank, Executive Director, Deutschland

Sven Gábor Jánszky (42), Trendforscher und Gründer der Rulebreaker Society, leitet das Trendforschungsinstitut „2b AHEAD ThinkTank“. Auf seine Einladung treffen sich bereits seit 14 Jahren alljährlich 250 CEOs und Innovationschefs der deutschen Wirtschaft. Seine Trendbüchprägen die Zukunftsstrategien verschiedener Branchen. Seine Trendanalysen zu den Lebens-, Arbeits- und Konsumwelten der kommenden zehn Jahre und seine Strategieempfehlungen zu Geschäftsmodellen prägen die Zukunftsdiskussionen verschiedener Branchen.

 

Der Zukunftsforscher ist Organisator und Moderator der Konferenz CREATING URBAN TECH. 

Dr. Philipp Bouteiller

Tegel Projekt GmbH, Geschäftsführer, Deutschland

geb.1968, seit April 2012 Geschäftsführer der Tegel Projekt GmbH. Nach seiner Ausbildung in Berlin (GWK UdK) und an der London School of Economics (MSc, Promotion Internationales Management & Sozialpsychologie), arbeitete er zunächst bei McKinsey & Company, Inc., bevor er selbständiger IT Unternehmer und Strategieberater wurde. Inhaltliche Schwerpunkte: Hightech & Innovationsmanagement, Infrastruktur, Mobilität, regenerative Energien.

URBAN TECH NEWSLETTER

Der kostenlose Newsletter informiert Sie regelmäßig über die wichtigsten Trends in der internationalen UrbanTech-Welt.

Hier abonnieren

URBAN TECH NEWSLETTER

Sie können sich kostenlos für den URBAN TECH Newsletter registrieren und alle URBAN TECH Analysen kostenlos erhalten. Bitte geben Sie Ihre Daten wie folgt an:

Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!

Ich interessiere mich für die „CREATING URBAN TECH - Die Berliner Wirtschaftskonferenz". Ich möchte regelmäßig den URBAN TECH Newsletter erhalten.

Ich bestätige, dass die hier gemachten Angaben zum Zwecke der Organisation der CREATING URBAN TECH Konferenzen von den Organisatoren genutzt werden dürfen. Eine Weitergabe oder Verkauf an Dritte ist ausdrücklich ausgeschlossen.*

*Pflichtfeld
x
URBAN TECH Analyse vom 11.10.2017

Das Internet of Buildings